Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

„Neubau Stadthalle Greiz“, 2004

Vorplatz
• Einheit von Gebäude und Vorplatz
• Fortführung des Säulenrasters in den Vorplatz durch Baumfoyer und Bodenbelag
• Lichtpunkte im Raster illuminieren den Vorplatz und erschaffen Atmosphäre
• Wasserfontainen als belebendes Element
• Erweiterte Möglichkeiten
• temporäre Ausstellungs- und Präsentationsflächen, zum Beispiel für örtlicher Künstler
• Öffnung zur verkehrsberuhigten Stavenshagenstrasse, Abgrenzung des Verkehrs durch Steinquader

Freiflächen
• Ost-West Verbindung durch klare Linienführung
• Wegeachse zur Altstadt
• Klare Gliederung der Grünflächen
• Zentraler Treffpunkt am Wegekreuz
• Abenteuerspielplatz
• Don Quichote
• Minimaler Pflegeaufwand
• Sonnenliegen laden zum Verweilen ein
• Gestaltungshöhepunkte durch Kunst in der Freifläche

Branche: Ideenwettbewerbe
Architekt: Architekturbüro Schmidt + Klima, Nordhausen

Weitere Arbeiten, die Ihnen gefallen könnten

Kontakt

Björn Diener

Schreiben Sie Björn Diener eine E-Mail!