Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Quartiergestaltung Pfeilergraben in Aschersleben (Sachsen-Anhalt) – 2. Platz 2007

Bei diesem Realisierungswettbewerb ging es um die Erschließung innerhalb des Quartiers Mehringerstraße/ Pfeilergraben.

Konzeptionell werden die Wohnhöfe durch eine umlaufende, nicht mehr die Höfe durchquerende, niveaugleiche Wohnstraße beruhigt auf der auch halböffentliche Nutzungen erfolgen bzw. Kinder spielen können. Zwischen den Wohngebäuden entstehen 3 Wohnhöfe. Eine mit einer Pergola überdachte Freifläche ermöglicht eine vielfältige Nutzung..
Der an der Mehringerstraße gelegene Grünstreifen wird durch eine dauerhafte, pflegeleichte und doch sehr ansprechende Bepflanzung mit Gräsern und Stauden deutlich aufgewertet und bildet so einen ersten attraktiven Blickpunkt.
Insgesamt fördern die so neu gestalteten Außenanlagen des Quartiers die Lebensqualität der Bewohner und bilden ein qualitativ hochwertiges Aushängeschild der Stadt. 

Von uns beplante Elemente:

  • Verbesserung des Stadtklimas durch optionale Dachbegrünung
  • Neuanordnung der Garagen, Carports, Stellplätze und Müllstellplätze
  • Verkehrsberuhigung durch Umgehung der Wohnhöfe
  • Raumaufteilung durch Hecken
  • Pflanzkonzeption des Grünstreifens Mehringstr.
Branche: Realisierungswettbewerbe
Bauherr: Wohnungsbaugenossenschaft „Einigkeit“ (Aschersleben)
Kooperation: LA21 Stuttgart / LA21 Bleicherode

Weitere Arbeiten, die Ihnen gefallen könnten

Kontakt

Marion Brod-Kilian

Schreiben Sie Marion Brod-Kilian eine E-Mail!