Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Wohnumfeldverbesserung Emil-Schemmel- & Käthe-Kollwitz-Straße Heidenau 2013

Wohnumfeldgestaltung der Eingangs- und Hofbereiche der Mehrfamilienhäuser einer Wohnungsgenossenschaft in Heidenau über mehrere Straßenzüge.

Zielsetzung in Kurzform

  • Gestaltung der Vorplätze, Eingangs- und Hofbereiche für Mehrfamilienhäuser einer Wohnungsgenossenschaft in Heidenau

Von uns beplante Elemente:

  • Fahrzeugbox für eine Tagesmutter: Sonderanfertigung analog zu Balkonverkleidungen
  • Kies- und Staudenbeete,
  • Gehölzpflanzungen,
  • Modellierungen,
  • Eingänge und Wäscheplätze,
  • Feuerwehrflächen
Branche: Wohnumfeld
Größe: insgesamt ca. 3.000 m²
Bauherr: Wohnungsgesellschaft Elbtal Heidenau e.G
Zeitraum: 2011–2014
Umfang: LP 2 bis 8

Weitere Arbeiten, die Ihnen gefallen könnten

Kontakt

Marion Brod-Kilian

Schreiben Sie Marion Brod-Kilian eine E-Mail!