News - Titelbild
01.03.2016
Rückbau der vier Kleingartenanlagen in Meißen
Anfang Februar war Baustart für den Rückbau der Kleingartenanlage „Heiliger Grund“ in Meißen. Die Kleingartenanlage „Thomasgärten“ erhielt in den vergangenen Wochen neue Einfriedungen zwischen dem Abbruchareal und den bestehenden Parzellen. In der Anlage „Frischer Wind“ werden derzeit ebenfalls neue Zäune und Tore gebaut sowie die alten Wege restauriert. Ende Februar ist Baubeginn für die letzte der Anlagen, die Kleingartenanlage „Elbtal“. Dort sollen als Erstes die Fällungen vorgenommen werden, um Brutvögel und Fledermäuse zu schonen.
Im März sind für alle derzeit noch nicht abgeschlossenen 4 Anlagen die Ansaat von artenreichem Feuchtgrünland und die Pflanzung von Ufer- und Windschutzgehölzen geplant.